Klompenmakerij

Holzschuhfabrik

 

Holzschuhe werden traditionell in der Familie Koop hergestellt. Anfangs wurde dies auf dem Hof ​​der Bauern getan, aber seit 1900 stellt Graads Koop in einer kleinen Holzschuhfabrik am heutigen Standort Clogs her.

 Seitdem ist das Unternehmen vom Vater auf den Sohn oder die Tochter übergegangen und jetzt stellt die 4. Generation bereits Clogs her.

Im Laufe der Generationen wuchs das Unternehmen und neben der mechanischen Herstellung von Holzschuhen übte das Unternehmen auch weiterhin das alte Handwerk aus: Herstellung und Lackierung von Holzschuhen von Hand.

Klompenmakerij Koop ist ein echtes Familienunternehmen. Marjo Pouwels-Koop und ihr Ehemann Remon betreiben derzeit die Clog-Fabrik. Mutter Koop und Bruder Ronny hilfen auch, wo Sie konnen.